Drohung

[vgl. auch ⇒ Täuschung]

Eine Drohung setzt in der Phase der Abwägung aller entscheidungsrelevanten Informationen und der Entscheidungsmöglichkeiten an und verfälscht diese Abwägung, da das angedrohte Übel bestimmte Entscheidungsmöglichkeiten nachteiliger erscheinen lässt: